Scimmelschaden02

Schimmelbefall

Ein unangenehmer, gesundheitsgefährdender Mitbewohner


Schimmelschaden Foto Caparol

Ursachen sind stets falsches Nutzerverhalten oder bauliche Fehler

In fast jeder Wohnung sind Nährböden vorhanden

Schimmel ensteht nur, wenn folgende Rahmenbedingungen vorhanden sind:

Ursachen können sein:

Aufsteigende Feuchtigkeit die Wände versotten,

Bautechnische Fehler Kälte-u.Wärmebrücken,

Feuchtes Mauerwerk ungenügende Schlagregen- dichtigkeit der Fassade,

ganz wichtig: falsches Lüftungsverhalten


Entstehung:

auf den Nährböden bilden sich Schimmelpilze und geben in die Raumluft Sporen ab. Die Sporen keimen und entwickeln sich zu neuen Pilzgeflechten, die wiederum Sporen in die Raumluft abgeben.

Gesundheitsschäden:

durch die Atemluft gelangen die Sporen in die Atmungsorgane und verursachen Atemwegserkrankungen wie Husten, Asthma oder Allergien.


Abhilfe:

sind ersteinmal Schimmelpilzgeflechte vorhanden, müßen diese umgehend mit geeigneten Maßnahmen entfernt werden.

was ist zu tun:

befallene Tapeten restlos entfernen und fachgerecht  entsorgen. Schimmelbefall auf Putz restlos entfernen durch abschleifen, abbürsten oder abschlagen. Holz: befallene Oberschicht restlos abziehen. Atemschutz tragen.


Vorbeugung:

Richtiges Lüftungsverhalten unbedingt beachten. Durch falsches Lüftungsverhalten erhöht sich die Luftfeuchtigkeit enorm.

Hausstaub regelmäßig entfernen.

Innenraum: Gefährdungsstellen dampfdicht abtrennen.

Wärmebehandlung

Möbel richtig aufstellen

 

Hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden

was man vorbeugend tun kann:

am effektivsten Querlüftung. Fenster und   gegenüberliegendes Fenster oder Türe, ganz öffnen. Lüftungsdauer ca. 5 Minuten.

Staubwischen

Anbringung von Alu-Folien oder Aktivkohletapeten

mit Heißluftgerät

mindestens 6 cm von der Wand aufstellen, immer stehende Luft vermeiden, für Hinterlüftung sorgen.

nicht zu viele Pflanzen in der Wohnung aufstellen,  Gießwasser wird zu 100% von der Raumluft aufgenommen. Kochdunst absaugen mit Abzugshaube. Keine Wäschetrocknung in der Wohnung. Aquarien beeinflussen sehr stark die Luftfeuchtigkeit. In gefährdeten Bereichen, z.B.im Bad, Spezialanstrichsysteme verwenden.

Wenn Sie diese Vorbeugungsmaßnahmen beherzigen, hat der Schimmelpilz keine Chance.


Startseite


Logo Maler Gutknecht