Vollwärmeschutz                          

Sofortmaßnahme Wärmedämmung

Eine der wirksamsten Maßnahmen den Kohlendioxid- ausstoß zu reduzieren ist die Wärmedämmung von Gebäuden. Wärmedämmung wirkt, im Gegensatz zu anderen Maßnahmen, sofort. Wärme, die nicht durch die Fassade, durch die Fenster oder das Dach nach Draußen entweicht, muß erst gar nicht erzeugt werden.

Wärme, die nicht erzeugt wird, produziert auch keine Schadstoffe wie Kohlendioxid.

Umweltschonend teure Heizenergie sparen

Umweltschutz geht alle an

Eine Lösung die allen nutzt und niemandem schadet. Wärmedämmverbundsysteme

Startseite

und so wird´s gemacht:

verarb03 Foto sto
verarb04 Foto sto

Dank Dübeltechnik ist das Wärmedämm-Verbundsystem auf fast jedem Untergrund ausführbar.





Nach entsprechender Untergrundprüfung wird zuerst die Sockelleiste verdü- belt gesetzt.

Die vorgerichteten Dämmplatten werden im Verbund geklebt verlegt. Aussparungen können berücksich- tigt werden. Die Platten werden verdübelt verlegt.


verarb05 Foto sto
verarb10 Foto sto

Die Dämmung wird mit Klebemörtel überzogen und ein Panzergewebe über- deckt eingebettet.

Die Ecken werden zum Schutz mit Eckgewebestreifen zusätzlich verstärkt.


verarb07 Foto sto

Zum Schluß erhält die Dämmung einen Fassadenputz in Mineralputz oder Kunstharzputz. Die Strukturierung wird nach Kundenwunsch ausgeführt.

verarb01 Foto sto
WDSFenster

Setzen von neuen Fenstersimsen wird durch die Verdickung der Fassade erforder- lich. Es werden neue Aluminiumsimsen angepasst gesetzt



Natur 01 Foto Caparol
unberührte Natur Foto Caparol
Untergruende Foto sto
Untergruende Foto sto 2
Fassaden-Daemmung Foto sto
Logo Maler Gutknecht